AMUSE BROCANTE

Vintagekleider und Designerschuhe zum Kaufen, Kleider aus verschiedenen Epochen zum Ausleihen, Accessoires und vieles mehr.

Bild: zvg

babettli

Bei babettli findet man neben Secondhand-Baby- und Kinderkleidung auch Esslätze von Mach-Art, der Werkstatt des Kompetenzzentrums Arbeit der Stadt Bern und Recycling-Kinderhosen aus Männerhemden.

Breitsch-Lädeli

Secondhand-Kleider und Handgemachtes aus lokaler Produktion. Zum Beispiel die Upcycling-Kollektion der Berner Designerin Anina Kaufmann.

Brocante Nelli Steiner

„Textilien von gestern“: Hochwertige Kleider, Heimtextilien und Accessoires aus Grossmutters Zeit.

BrockenReich

Unter dem Motto „Erste Wahl aus zweiter Hand“ gibt es hier neben dem üblichen Brocki-Sortiment auch ausgewählte Secondhand-Kleider und Accessoires.

Bild: zvg

Chleiderkarussell

Kleidung, Accessoires und Taschen für Frauen und Männer

Dreigänger

Der Laden hat  Secondhand-Kleider, -Schuhe und -Accessoires im Angebot. Zudem findest du hier viele kreative Recycling-Produkte, exklusives Kunsthandwerk und originelle Geschenkartikel aus sozialen Betrieben.

Encore Kinderkleiderbörse

Kinderbekleidung Grössen 50 – 158, Umstandsmode und diverse andere Textilien wie Bodys, Langarm Shirts, Pullover, Hosen, Latzhosen, Sommerkleider, Ski Anzüge, Jacken, Mützen, Strampler, Badehosen, Badeanzug. Nebst den Kleidern gibt es auch schöne Bettwäsche, Decken, Schlafsack, Spielbogen, Baby Björn, Tragtasche, Wickeltuch, Babyfone, Stillkissen, Stubenwagen, Wickeltasche, Wickelmatte, Windeleimer, Velositz, Autositz usw.

Fairkleiden

Für Mädchen und Frauen

In Bümpliz und im Breitsch

Fizzen

Neben Neuware bietet Fizzen auch ein grosses Sortiment an Vintage- und Upcycling-Kleidung. Unter dem Label „Rework“ werden teils im eigenen Nähatelier in Köniz Kleider und Accessoires aufgepeppt. Die Bio-Baumwoll-T-Shirts von FIZZEN-Shirts werden in Zusammenarbeit mit Wildlife Works einer Kleiderfabrik in Kenya hergestellt. Diese wurde direkt zwischen zwei Naturschutzgebieten errichtet mit dem Ziel, legale Einkommensgrundlagen zu schaffen für die lokale Bevölkerung – und damit eine Alternative zur Jagd auf Elfenbein.

Frage nach, welche Kleider secondhand, upcycled oder fair produziert sind.

Fizzen hat weitere Läden in Basel, Luzern, St. Gallen und Zürich.

Bild: zvg

hARMony shop

Damen- und Herrenmode, Schuhe und Accessoires aus zweiter Hand zu attraktiven Preisen. Zudem gibt es in der Boutique Upcycling-Artikel und diverse Einrichtungsgegenstände in shabby chic und vintage style.

Bild: zvg

Heilsarmee-Brocki

Secondhandkleider für Erwachsene und Kinder.

Erlesene Auswahl auch im Webshop.

Bild: zvg

jean babette

Ausgewählte Secondhand-Kleider für Männer und Frauen

Bild: zvg

kindex.ch

Das Verzeichnis für Börsen, Shops und Brockenstuben mit Kinderartikeln

Bild: zvg

Kiosk Rössli

Secondhand Kleider und allerlei Wohnsinniges

Kleidertausch AMIE

Für Frauen, viermal jährlich.

Im Frauenraum in der Reitschule.

Hinweis der Veranstalter*innen: Bitte nur saubere und einwandfreie Kleider mitbringen!

Bild: zvg

Mishmish Kinder-Kleider-Börse

In der Kinderkleiderbörse Mishmish findest du neben Seconhandkleidern auch ein grosses Angebot an Eigenproduktionen und neuen Produkten.

 

Das Mishmish gibts in dieser Form nur noch bis Ende Februar 2019. Die Kleiderbörse wird unter anderem Namen weitergeführt- wir halten euch auf dem Laufenden!

 

 

Bild: zvg

Mobile Vintage

Gut sortierter Vintage-Secondhand-Shop im Lorraine Quartier.

Bild: zvg

Modebutik

 

Fair Fashion- und Secondhandshop

 

Die Modebutik führt eine große Auswahl an Kleider, Schuhe und Accessoires aus zweiter Hand.

Ergänzt wird das Sortiment mit Kleidungsstücken die teilweise fair hergestellt sind. Am besten einfach nachfragen!

 

Marken:

Blutsgeschwister

King Louie

tatti collection (in Zürich entworfen und unter fairen Bedingungen in Indien genäht)

 

 

Olga o.

Im Angebot von Olga o. findest du neben Neuware auch Secondhand- und Vintagekleidung und auch diverse Upcycling-Artikel.

Frage nach, was Neuware und was Secondhand ist.

Bild: zvg

Petite Puce

Die Kinderkleiderbörse in der Berner Brunngasse bietet auch fair produzierte Neuware von verschiedenen Designern für Kinder und Frauen.

Marken: kwadusa, smalls, engel, monkind berlin, momou, lila, Minifabrik, popupshop und weitere.

Bild: zvg

Reithallen Flohmarkt

Der grosse Flohmarkt auf dem Reitschule-Gelände und in der Grossen Halle. Jeweils am ersten Sonntag des Monats.

 

 

Rosa Brockenhaus

Eine grosse Auswahl an Secondhand-Kleidern

Das Brockenhaus ist rollstuhlgängig

Bild: zvg

Schnapp

 

Shop für Secondhandkleider & Accessoires in Bern

 

Das Schnapp-Sortiment besteht aus schönen und gepflegten Kleidern und Accessoires für Frauen, die in Kommission verkauft werden. Nebst Kleidern für den alltäglichen Gebrauch gibt es auch ausgefallene, originelle und festliche Stücke.

 

Bild: zvg

Secondo Kramgasse

Gut sortierter Secondhand-Shop für Frauen und Männer.

(Bild: Isabelle Berger)

stoffwechsel secondhand

Secondhand-Shop beim Zytglogge mit dem Feel einer Designer Boutique. Hochwertige, sorgfältig ausgewählte Damenbekleidung, stilvoll präsentiert.

(Bild: zvg)

swap shop

Willkommen auf der tauschfreudigen Seite!!
In die Tauschbörse SWAP SHOP kannst du Dinge bringen, die du nicht mehr brauchst und dafür andere mitnehmen. Es geht darum, Sachen, die noch schön und gut zu gebrauchen sind WEITERZUGEBEN STATT WEGZUWERFEN. Im Sortiment findest du Kleider, Schuhe und Accessoires für Frauen, Kinder und Babies. Geöffnet jeweils einen Samstag im Monat, Daten und mehr Infos auf der Homepage oder Facebook-Seite.

Der Swap Shop befindet sich im 4. Stock in den Mansardenräumen (kein Lift).

Bild: zvg

Tramdepot Markt

Grosser Flohmarkt & Brocante auf dem Areal des Tramdepots. Immer am letzten Samstag des Monats. April bis Oktober.

Bild: zvg

Wirkerei Viktoria

Die Wirkerei Viktoria ist ein Secondhandladen mit integrierten Atelierplätzen und Ausstellungsflächen in der „Alten Feuerwehr Viktoria“ in Bern. Bei uns wird nicht nur Gebrauchtes weiterverkauft, sondern gleichzeitig auch Altes auf- und umgewertet und Neues kreiert. Ausserdem finden bei uns auch regelmässig Workshops zu den Themen Upcycling und DIY statt. Komm vorbei zum Stöbern und lass dich inspirieren!

Bild: zvg

Zentralmarkt

Der Markt rund um die Dampfzentrale findet, von Mai bis September, immer am letzten Sonntag des Monats bei jeder Witterung statt.